0,00 €*
Positionen anzeigen
 
 
Zurück

REBELLIOUS SPIRIT - Obsession

Am 15.10.2017 um 20:00 Uhr
Einlass: ab 19:00 Uhr
13,50 € *

Preis Abendkasse 15,00 €*

 
 
 
 

 

Jugend forscht! Oder aber: forsche Jugend? Egal wie man die Begriffe dieses kleinen Wortspiels zusammensetzt, es trifft in jedem Fall auf Rebellious Spirit zu. Die süddeutschen Hardrock-Newcomer, die bereits 2013 mit ihrem Debut Gamble Shot für Furore gesorgt haben, sind wieder da und präsentieren sich auf ihrem zweiten Album Obsession noch ein ganzes Stück selbstbewusster und versierter. Zwölf neue Songs haben die vier Musiker Jannik Fischer (Gesang, Gitarre), sein Bruder Jens (Bass) sowie Silvio Bizer (Schlagzeug) und Corvin Domhardt (Gitarre) aufgenommen. Ein rundes Dutzend packender Rocknummern also, mit denen sich vor allem eines dokumentieren lässt: Die Band hat sich erstaunlich weiterentwickelt und ihren eigenen Stil gefunden, der im Schmelztiegel von Rock, Metal und Alternative liegt.

 

Mit Obsession gehen Rebellious Spirit den folgerichtigen zweiten Schritt und legen in Punkto Härte und Dynamik noch eine ordentliche Schippe drauf, vor allem werden aber auch moderne Einflüsse aus unterschiedlichsten Spielarten der Rockmusik sichtbar. „Man muss sich das mal vorstellen: Als wir die ersten Demos zu Gamble Shot aufnahmen, war Jannik gerade mal 15“, erinnert sich Jens Fischer, „mittlerweile sind wir alle an unseren Instrumenten besser und routinierter geworden, vor allem hat sich Janniks Stimme unüberhörbar weiterentwickelt. Davon profitieren die neuen Songs natürlich enorm.“

 

Gemeint sind Kompositionen wie der Titeltrack ´Obsession`, eine wilde fast schon ungezügelte Midtempo-Nummer, in der Rebellious Spirit ihre bisherigen Erfahrungen im Rock´n`Roll-Business thematisieren. Das Motto lautet: Obsession is the law!

Restlos überzeugen kann auch die erste Singleauskopplung ´Lost`, ein harter, düsterer Rocksong mit ruhiger Strophe und viel Bombast im Refrain, der bewusst Querverweise zu skandinavischen Bands wie Negative oder Him aufweist. Wie modern Rebellious Spirit ihren traditionellen Rocksound orchestrieren, lässt sich am besten an ´Confidence Men` erkennen, den die Band selbst als „Metal-Riff trifft Tanz-Beat“ charakterisiert und freimütig zugibt, dass „hier eine Spur Industrial Rock nicht zu verbergen ist.“ Ähnlich Positives lässt sich auch über ´Look What I've Become` mit seinem modernen Einstieg und düsteren Einflüssen von Post Grunge vermelden.

 

Mittlerweile hat Rebellious Spirit europaweit über 150 Konzerte absolviert. Dabei tourten sie mit W.A.S.P., Axel Rudi Pell, Freedom Call, The Poodles und Bonfire. Auch bekannte Festivals wurden bespielt, dabei teilte man sich die Bühne mit Bands wie Europe, Accept, Lordi oder Alice Cooper. Egal ob auf kleiner Clubbühne oder großen Festivals, Rebellious Spirit hinterließen durch ihre powergeladenen Liveshows immer einen mehr als bleibenden Eindruck!                                
 

Ohne Zweifel: Diese Band ist gereift und ihre Karriere hat gerade erst begonnen.

Weitere Veranstaltungen von REBELLIOUS SPIRIT
  • Plätze unbestuhlt
  • Genre Konzert - Rock
 
 
 

Zuletzt angesehen