0,00 €*
Positionen anzeigen
 
 
Zurück
Vor

JOHN LEE HOOKER jr & Band + Support: T:G:Copperfield

Am 06.03.2017 um 20:30 Uhr
Einlass: ab 19:30 Uhr
25,00 € *

Preis Abendkasse 27,00 €*

nur noch Abendkasse
 

John Lee Hooker Jr. & Band (USA)

John Lee Hooker Jr. entstammt der musikalisch hochbegabten Sippe aus Detroit, die vom legendären Großvater Will Moore über den berühmten Vater John Lee Hooker bis hin zu den erfolgreichen Geschwistern Zakiya und Robert sowie Cousin Archie reicht. Bereits mit acht Jahren trat er im Radio auf und wusste, dass er den selben Weg wie sein Vater gehen würde. Mit 16 stand er auf der Bühne des Fox-Theaters in Detroit und kaum 18 Jahre alt erschien seine erste Platte bei ABC Records. Anschließend ging es in die große amerikanische Welt hinaus, von Alaska bis New Orleans wurde John Jr. bei allen bedeutenden Bluesfestivals gefeiert. Er spielte mit den besten der arrivierten Blueslegenden wie Bo Didley, Charlie Musslewhite, Luther Tucker, Deacon Jones, Elvin Bishop und natürlich mit seinem Dad John Lee Hooker und der Coast to Coast Blues Band, bei der er häufig der Star war.

In seinen Songs ist oft ein gehöriger Schuss bissiger Sozialkritik zu hören und das erinnert an Johnny Guitar Watson. Jener hatte einen großen Einfluss auf John Jr’s Musik, ebenso wie Big Mama Thornton, Jimmy Reed, Jimi Hendrix und die beiden Kings, BB und Albert. Um seine eigene Stimme zu finden vermied er es, den großen Vater John Lee zu imitieren. John Jr. beschreibt das Rezept für seine Musik mit „zwei Teile R&B, ein Teil Jazz und ein fetter Teil 'down home blues' ". Damit fesselt er sein Publikum, dass er häufig animiert aktiv mitzusingen und zu tanzen und für das er ebenso die Bühne verlässt um mit zu tanzen.

Sein 2004 veröffentlichtes Album „Blues with a Vengeance" (Kent Records) wurde bei den California Music Awards (vormals BAMMYS genannt) als bestes Blues Album des Jahres ausgezeichnet und die Bay Area Blues Society ehrte den Musiker als besten Comeback-Künstler des Jahres 2004. Sein letztes Studio-Album „All Odds against me” (Steppin' Stone Records / Jazzhaus Records; 2008) war in der Kategorie „Best Traditional Blues Album“ für den Grammy Award nominiert. Aktuell präsentiert John Lee Hooker Jr. mit seiner Band seine neue Live-CD "Live in Turkey".

Line-Up:

John Lee Hooker, Jr. – Gesang Michael Rogers – Schlagzeug Billy Eric Roach – Gitarre und Gesang John Starnes – Bass und Gesang Elpher “Dog” Legaspi – Keyboard und Gesang

Discographie:

2010 Live in Turkey (Steppin’ Stone Records / Jazzhaus Records) 2008 All Odds against me (Steppin’ Stone Records / Jazzhaus Records) 2006 Cold as Ice (Telarc) 2004 Blues with a Vengeance (Bogalusa Records)

Awards:

 

2004: Outstanding Blues Album – California Music Awards 2005: Grammy-Nominierung für “best traditional Blues Album“ (neben Eric Clapton, Etta James) 2005: WC Handy Award 2009: Grammy-Nominierung für “best traditional Blues Album“ (neben B.B. King & Elvin Bishop)

 

Support: T.G. Copperfield

Der Mastermind  von 3 Dayz Whizkey und umtriebige Rock and Roller, Tilo George Copperfield veröffentlicht mit T.G. COPPERFIELD sein erstes Soloalbum.

 

Darauf befinden sich 12 Tracks,  auf denen der talentierte regensburger Songwriter mit abgeklärter Coolness das breite Spektrum moderner Americana- und Roots-Musik auslotet. Unterstützt wird der Gitarrist und Sänger dabei von einer All-Star-Truppe aus München rund um Produzenten und Drummer Dr. Will und Spider Murphy Gang Pianist Ludwig Seuss. Die Fachmedien (Classic Rock Magazin, Bluesnews, Rock It!, uvm) loben die Platte und deren Vielschichtigkeit. Zahlreiche Radiostationen, wie Bayern 1, Bayern 2, Deutschlandfunk, WDR, NDR oder Rock Antenne hatten bereits Songs von T.G. COPPERFIELD im Programm, was nicht zuletzt auf den hohen Ohrwurmfaktor der Werke zurückzuführen ist. Normal mit seiner ELECTRIC BAND unterwegs, tritt T.G. als Support Solo-Acoustic auf und stellt die Tracks des Albums sowie neue Songs in einer stripped-down Version vor. 

Weitere Veranstaltungen von JOHN LEE HOOKER jr.
  • Plätze unbestuhlt
 
 
 

Zuletzt angesehen